WEBCAM

Bevölkerungsentwicklung

Die Bevölkerungsentwicklung seit 1869 zeigt in Kauns und seinen Nachbargemeinden mit Ausnahme der Gemeinde Prutz eine relativ schwache Bevölkerungsentwicklung. Die Gemeinde Kauns wies im Jahr 1923 mit 227 Einwohnern die geringste Bevölkerungszahl im beobachteten Zeitraum zwischen 1869 und 2012 auf. Im Laufe der Jahrzehnte bis heute ist die Bevölkerung lediglich um 38,4 % auf 496 Einwohner gewachsen und weist somit eine ähnliche Entwicklung wie die Nachbargemeinden Kaunertal (+52%) und Fendels (+25%) auf. Das stärkste absolute und relative Wachstum konnte in der Gemeinde Prutz (+195%) mit einem Zuwachs der Bevölkerung auf 1.735 Einwohner bis zum Jahr 2012 verzeichnet werden. Einen ähnlich starken relativen Zuwachs hat die Gemeinde Faggen (+152%) erfahren.
Die Gemeinde Kaunerberg hat im Beobachtungszeitraum als einzige der Nachbargemeinden von Kauns an Bevölkerung verloren (-24%).

Microsoft Word - Kau_1_Fortschr_Anal_Szenari.docx

In den Jahren zwischen 1971 und 2012 hat die Bevölkerung der Gemeinde Kauns stets zugenommen. Während die Geburtenbilanz immer deutlich positiv war, zeigten sich bei der Wanderungsbilanz je Dekade abwechselnd negative und positive Werte. Der stärkste Bevölkerungszuwachs war in den Jahren zwischen 1981 und 1991 mit 10,5 % zu verzeichnen. Dabei entfielen 9,1 % auf die Geburtenbilanz und 1,3 auf die Wanderungsbilanz.

Microsoft Word - Kau_1_Fortschr_Anal_Szenari.docx

In der ersten Dekade des neuen Jahrtausends wurde das Bevölkerungswachstum mit Ausnahme der Gemeinden Prutz und Fendels sowohl von einer positiven Geburten als auch einer positiven Wanderungsbilanz getragen. Die Bevölkerung der Gemeinde Kauns wuchs in den Jahren zwischen 2002 und 2012 von 445 auf 472 Einwohner (+6,1 %). Dabei war die Wanderungsbilanz zwar positiv, im Vergleich zur Geburtenbilanz allerdings sehr gering. In Kauns wurde in den Jahren zwischen 2002 und 2012 beinahe das gesamte Bevölkerungswachstum von der Geburtenbilanz getragen.

In den Jahren zwischen 2002 und 2012 weist die Gemeinde Kauns, nach den Gemeinden Faggen (+34,9 %) und Kaunerberg (+15,2 %) den drittgrößten relativen Bevölkerungszuwachs auf (+ 6,1%).

Microsoft Word - Kau_1_Fortschr_Anal_Szenari.docx

Altersstruktur der Bevölkerung

In der nächsten Abbildung ist die Altersstruktur der Wohnbevölkerung von Kauns dargestellt. Die stärkste Ausprägung weist die Altersgruppe der 35- bis 50-Jährigen auf. Dies ist auf den Babyboom in den Sechziger Jahren zurückzuführen. Die Tatsache, dass diese Altersgruppe in Kauns so deutlich ausgeprägt ist, lässt darauf schließen, dass ein Großteil dieser Generation im Ort sesshaft geworden ist.

Microsoft Word - Kau_1_Fortschr_Anal_Szenari.docx